Das Gehirn in der Entwicklung

Kinder- und Jugendförderung

 

Die Entwicklung des Gehirns und seiner Fähigkeiten

oder: Ist Intelligenz erlernbar?

 

 

Gleich vorneweg: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen!

 

Dies wird bereits überaus deutlich, wenn man die Unterschiede im Aufbau von Kinder- und Erwachsenen-Gehirnen betrachtet. Sofort verständlich werden damit die Unterschiede, die bei der Informations-Verarbeitung auftreten. Ein Kind denkt entsprechend völlig anders, als dies ein Erwachsener tut. Um die Unterschiede deutlich zu machen, beginnt die Veranstaltung mit der Darstellung der allgemeinen Funktionsweise eines Erwachsenen-Gehirns und geht in der Folge auf die Unterschiede bei Kindern ein.

 

Während der Veranstaltung erfahren Sie z.B. dass ein Kind schon bei seiner Geburt die gleiche Anzahl an Nervenzellen besitzt, wie ein Erwachsener. Diese Zahl steigt allerdings nach der Geburt noch weiter kräftig an und erreicht bis zum 4. Lebensjahr seinen Höhepunkt mit einer Anzahl an Nervenzellen, die mehr als doppelt so groß ist, wie bei einem Erwachsenen. Jedoch, diese Nervenzellen können zu Beginn nur äußerst eingeschränkt miteinander kommunizieren und sind in ihrer weiteren Entwicklung stark von der Umwelt abhängig.

 

 

Inhalt

Von der embryonalen Entstehung, über die Geburt bis zum Kindesalter werden die einzelnen Stadien des Gehirn-Wachstums aufgezeigt und die entsprechenden Fähigkeiten eines Kinder-Gehirns erläutert. Aufgrund der vermittelten Kenntnisse wird sehr deutlich, welche Förderungen für ein Kind nützlich und auch notwendig sind, um die Funktionsweise des jungen Gehirns zu optimieren, ohne jedoch ein Kind in Lernstress zu versetzen.

 

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird darauf eingegangen, was „Intelligenz" bedeutet und wie sich diese bei Kindern entwickelt. So wird klar, dass tatsächlich jedes gesunde Kind schon bei seiner Geburt alle notwendigen Voraussetzungen besitzt, um in unserer Gesellschaft jedes Ziel erreichen zu können. Diese gegebenen Möglichkeiten müssen jedoch richtig genutzt und geformt werden, damit die mentalen Fähigkeiten nicht verkümmern, sondern sich ein optimal funktionierendes Gehirn entwickeln kann.

 

 

Ziel des Vortrags

Eltern erhalten die Möglichkeiten und auch die altersabhängigen Grenzen der Leistungsfähigkeit ihrer Kinder aufzuzeigen, um eine optimale Förderung ohne Überforderung zu gewährleisten.

 

 

Der Gewinn für Eltern

Langfristig dient die Förderung der Kinder von Mitarbeitern der Sicherung des Nachwuchses und bindet Eltern an ein Unternehmen, welches sich aktiv um die Gesundheit und Bildung ihrer Kinder kümmert.

 

 

Zielgruppe

(Werdende) Eltern, Großeltern, Lehrer, die ihre Kinder sinnvoll auf das Leben vorbereiten möchten.

 

Erfolg

braucht genau

zwei Dinge:

Mut und Verstand!

Dr. Elke Präg

 

Jetzt Kontakt

mit der Expertin aufnehmen:

 

 

Telefon

(+49) 151 / 1299 3309

 

E-Mail

expertin@elke-praeg.de

 

Verwenden Sie die volle Kraft Ihrer kognitiven Potenziale!

 

Vormerken!

 

Die kostenlose

5-Tages-"Brain Discovery"

Challenge

startet am

2. Dezember 2019!

 

Tauchen Sie ein in die nahezu unendlichen Möglichkeiten Ihres Verstandes!

 

Anmeldung in Kürze hier!

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung.

Für Ihren Erfolg!

 

DruckversionDruckversion | Sitemap

Dr. sc. nat. Elke Präg
Expertin für Lernen & Gedächtnis
Unternehmerin, Neurowissenschaftlerin & Speaker

Tel.: 0151 / 1299 3309
E-Mail: expertin@elke-praeg.de

© 2010 - 2019 Dr. Elke Praeg


Das perfekte Unternehmen Gehirn für ein leistungsstarkes Leben.